Sehr aufwendig ist das (Prüfungs-)Verfahren bei CTR, um die einzelnen kontinentalen Verbände korrekt gegeneinander abzugrenzen. Völlig zu recht weißt z.B. die FIFA darauf hin, dass die allermeisten Spiele zwischen Mannschaften stattfinden, die dem gleichen Kontinent angehören; interkontinentale Spiele sind hingegen die große Ausnahme … Um Mannschaften von verschiedenen Kontinenten (sinnvoll) miteinander vergleichen zu können, ist deshalb eine „Justierung“ der Kontinente erforderlich.

 

Mit Methoden der Analysis zerlegt (gliedert) - anhand der Spielresultate - CTR die aktuellen durchschnittlichen Spielstärken von Mannschaften in kleinstmögliche Teilchen (vergleichbar Mosaiksteinchen). Als Beispiel für solche Mosaiksteinchen können Sie sich Tabelle 3 der Analyse einer Bundesliga-Saison betrachten. [Für das Spiel DortmundLeverkusen bedeuten die Werte ,619 und ,381, dass entsprechend der Saisonleistungen (= aktuelle Spielstärken) dies die (rechnerisch) entsprechenden Mittelwerte sind. Ein Hinweis zur Begrifflichkeit: der Gebrauch der Begriffe „Mittelwert“ und „Erwartungswert“ erfolgt synonym].

 

Aus solchen Mosaiksteinchen lässt sich dann jedes gewünschte Bild (einfach durch Addition) zusammensetzen! Ein durch Mosaikteile zusammengesetztes Bild kann u. U. natürlich ein bisschen an Schärfe verlieren … [Bei der Analyse der Tabelle 3 stimmen aber saldiert

  • die Summen der Gewinne,
  • Summe der Gewinne der Heimmannschaften und
  • die Summen der Gewinne der Auswärtsmannschaften

vollkommen überein. Addiert man nach jeweiligen Favoriten und Außenseitern der Spiele (s. lange tabellarische Aufstellung), so erhält man zumindest ein sehr scharfes (präzises) Bild …].

 

Für computergestützte Rechenmodelle ist es heutzutage überhaupt kein Problem mehr, mithilfe iterativer Methoden einzelne Einflussgrößen zu quantifizieren.

Man kann problemlos alle Spielergebnisse mit unterschiedlich quantifizierten Parametern durchrechnen. Es gibt jeweils nur eine Lösung, bei der die größtmögliche Übereinstimmung zwischen Erwartungswerten und tatsächlich eintretenden Ergebnissen erreicht wird.

Wie zuvor erwähnt, kann auch anhand ausgewählter Teilergebnisse (einfach durch Addition) auf Genauigkeit hin überprüft werden. So z.B., wenn man nur die Ergebnisse von WM-Spielen berücksichtigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Justierung der Kontinente ausschließlich aufgrund von WM-Ergebnissen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Afrika

Asien/Ozeanien

Concacaf

Europa

Südamerika

 

bis 1990

12,0

aus 31

8,547

4,5

aus 34

4,918

16,5

aus 61

15,483

313,0

aus 594

312,637

118,0

aus 208

122,415

 

WM 1994

2,5

aus 10

3,881

3,0

aus 7

1,585

3,5

aus 8

3,046

33,5

aus 62

33,283

9,5

aus 17

10,205

 

WM 1998

6,0

aus 16

5,431

2,0

aus 12

3,254

3,0

aus 10

3,276

40,5

aus 67

39,338

12,5

aus 23

12,701

 

WM 2002

7,0

aus 17

6,457

6,5

aus 17

7,571

6,5

aus 12

4,578

32,0

aus 62

34,374

12,0

aus 20

11,020

 

WM 2006

4,5

aus 16

4,983

4,5

aus 16

5,615

2,5

aus 13

4,733

41,5

aus 66

39,216

11,0

aus 17

9,453

 

WM 2010

7,0

aus 20

8,109

7,0

aus 17

4,783

4,0

aus 11

4,656

30,0

aus 54

31,329

16,0

aus 26

15,123

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

seit WM 1994

 

 

27,0

aus 79

28,861

23,0

aus 69

22,808

19,5

aus 54

20,289

177,5

aus 311

177,540

61,0

aus 103

58,502

 

 

-1,861

0,192

-0,789

-0,040

2,498

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nur zur Information

 

 

seit WM 2002

 

 

18,5

aus 53

19,549

18,0

aus 50

17,969

13,0

aus 36

13,967

103,5

aus 182

104,919

39,0

aus 63

35,596

 

 

-1,049

0,031

-0,967

-1,419

3,404

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 31.07.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Justierung der Kontinente unter Einbeziehung auch sonstiger Spielergebnisse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Afrika

Asien/Ozeanien

Concacaf

Europa

Südamerika

 

bis 1990

12,0

aus 31

7,606

4,5

aus 34

5,704

16,5

aus 61

17,087

313,0

aus 594

316,057

118,0

aus 208

117,546

 

WM 1994

2,5

aus 10

3,515

3,0

aus 7

1,732

3,5

aus 8

3,108

33,5

aus 62

33,463

9,5

aus 17

10,182

 

WM 1998

6,0

aus 16

4,961

2,0

aus 12

3,385

3,0

aus 10

3,344

40,5

aus 67

39,537

12,5

aus 23

12,773

 

WM 2002

7,0

aus 17

5,904

6,5

aus 17

7,757

6,5

aus 12

4,654

32,0

aus 62

34,598

12,0

aus 20

11,087

 

WM 2006

4,5

aus 16

4,463

4,5

aus 16

5,822

2,5

aus 13

4,903

41,5

aus 66

39,343

11,0

aus 17

9,469

 

WM 2010

7,0

aus 20

7,542

7,0

aus 17

5,005

4,0

aus 11

4,818

30,0

aus 54

31,450

16,0

aus 26

15,185

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

seit WM 1994

 

 

27,0

aus 79

26,385

23,0

aus 69

23,701

19,5

aus 54

20,827

177,5

aus 311

178,391

61,0

aus 103

58,696

 

 

0,615

-0,701

-1,327

-0,891

2,304

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nur zur Information

 

 

seit WM 2002

 

 

18,5

aus 53

17,909

18,0

aus 50

18,584

13,0

aus 36

14,375

103,5

aus 182

105,391

39,0

aus 63

35,741

 

 

0,591

-0,584

-1,375

-1,891

3,259

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben